zur Startseite
   

Kompostieren
über Würmer
Wurmhumus
Kompostwuermer
Angeln
Füttern

Bestellen

Topinambur
Laufenten
Holzpilze


Wissen
















 

Letzte Aktualisierung
09.08.2008

 

Salmonellen

Salmonellen sind im Tierreich weit verbreitet. Von den bisher bekannten über 2400 Salmonella (S.)-Serovaren haben praktisch nur 20 bis 30 als Erreger von lebensmittelbedingten Erkrankungen eine epidemiologische Bedeutung. Die Erreger können sich im Darm von Geflügel (auch in Eiern), Rindern und Nagern befinden. Vögel, Vorratsschädlinge, Insekten, Heimtiere und Abwässern können Salmonellen enthalten. Wenn die Erreger auf Lebensmittel gelangen, können sich Salmonellen rasant vermehren, insbesondere bei warmem Wetter. Besonders gefährlich sind in diesem Zusammenhang rohei-haltige Speisen und rohes Fleisch. Doch als mögliche Infektionsquellen kamen auch schon Sprossen, Tomaten oder geräucherter Aal in Betracht.

Wie schnell vermehren sich Salmonellen auf Lebensmitteln? (Zimmertemperatur, Generationszeit 20 Min.)

Aus einer Salmonelle werden

nach 20 Minuten 2 Salmonellen
nach 1 Stunde 8 Salmonellen
nach 2 Stunden 64 Salmonellen
nach 4 Stunden 4096 Salmonellen
nach 8 Stunden 16 777 216 Salmonellen

Für eine Infektion beim gesunden erwachsenen Menschen sind ca. 10 000 bis 1 Million Keine erforderlich. 100 Keime können schon infektiös sein bei Kindern, Alten, sowie immungeschwächten Menschen, insbesondere wenn sich die Salmonellen in stark fetthaltigen Lebensmitteln befinden (Käse, Hamburger, Schokolade, Salami oder auch Gewürze). Im Jahr 2006 wurden an das Robert-Koch-Institut 52 575 Erkrankungen gemeldet, davon 47 Todesfälle.

Tiere wie Rind und Pferd können über Ihrem Darm Salmonellen beherbergen. Im klinischen Stadium mit akuter Kolitis und starkem Durchfall werden große Mengen ausgeschieden.

Es wurde über Erkrankungen, sogar Todesfälle, berichtet, die durch Düngung von Gemüse mit kontaminiertem Rindermist verursacht waren. http://www.welt.de/welt_print/article2089373/Sommer_Sonne_Salmonellen.html http://diepresse.com/home/techscience/wissenschaft/391814/index.do

Literatur

Häufige Infektionen in der warmen Jahreszeit
Merkblatt
Salmonellose des Robert-Koch-Instituts



FeedbackTopinamburHome Holz-PilzeBuchsbaum


Impressum